28|06|2018 - Durchs stille Derratal in Richtung Grünhorn

An einem sonnigen Samstag Ende Juni geht`s spontan mit einigen Freunden auf Bergtour ins schöne Kleinwalsertal. Ziel ist das wahnsinnig schöne und aussichtsreiche Grünhorn, eigentlich, aber manchmal kommt es eben anders...

Gestartet sind wir am Parkplatz in Baad. Am rauschenden Derrenbach entlang, vorbei an der Unteren Derrahütte geht durchs wunderschöne, stille Derratal immer aufwärts in Richtung Derraalpe. Auf dem Weg dorthin denke ich jedes Mal, so schaut es für mich in meinem persönlichen Paradies aus, ganz so wie ich es mir vorstelle, oder anders formuliert, wie im sagenumwobenen Auenland von „Herr der Ringe“.

Hier ist es einfach unbeschreiblich schön, alles blüht, es duftet unglaublich gut, Wasser rauscht überall, alles ist sooo unglaublich grün. Ein absoluter Frau Bergschön-Traum! Kurz vor der Derraalpe eröffnet sich einem dann auch noch ein traumhaft schöner Blick auf den Herrn Widderstein! Natürlich brauchen wir bei so einer Bergkulisse wieder einige Zeit zum Fotografieren, Staunen..., aber das kennen unsere Freunde ja bereits von uns! Kurz nach der urigen (unbewirtschafteten) Derraalpe machen wir erst einmal auf dem aussichtsreichen Derrajoch Brotzeit, gönnen uns eine kleine Pause, Ratschen und genießen die unglaubliche Aussicht in Richtung Bregenzer Wald, Diedamskopf, Güntlespitze, ins Kleinwalsertal und natürlich auf den Herrn Widderstein! Dann gehts für uns über einen zum Teil sehr schmalen Gratweg weiter in Richtung Grünhorn (Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind hier unbedingt erforderlich! Bei Nässe auf alle Fälle nicht zu empfehlen!!! Stöcke sind sehr hilfreich! Laut Wegbeschilderung handelt sich bei diesem Gratweg um einen leichten Klettersteig!).

Am Starzeljoch, kurz bevor es hoch zum Grünhorn geht, müssen wir die Tour leider abbrechen und an der Starzelalpe wieder in Richtung Baad absteigen, da ich, bekomme ich sonst nie, wohl einen leichten Sonnenstich habe und von Kopfschmerzen und Schwindel geplagt wurde, obwohl ich richtig viel getrunken habe. Aber die Sonne am Berg ist nicht zu unterschätzen und davon hatten wir reichlich. Sicherheit geht immer vor, also gehts wieder runter. In Baad kehren wir aber noch im gemütlichen Alpenhotel Widderstein ein und nach einem leckeren Eisbecher im wohltuendem Schatten ging es mir auch wieder um einiges besser. Das war ein trotzallem ein feiner Tag mit guten Freunden!

Frau Bergschön Kleinwalsertal Derratal Alpe Tour

Frau Bergschön Kleinwalsertal Derratal Alpe Tour

Frau Bergschön Kleinwalsertal Derratal Alpe Tour

Frau Bergschön Kleinwalsertal Derratal Alpe Tour

Frau Bergschön Kleinwalsertal Derratal Alpe Tour

Frau Bergschön Kleinwalsertal Derratal Alpe Tour

Frau Bergschön Kleinwalsertal Derratal Alpe Tour

Frau Bergschön Kleinwalsertal Derratal Alpe Tour

Frau Bergschön Kleinwalsertal Derratal Alpe Tour

Frau Bergschön Kleinwalsertal Derratal Alpe Tour

Frau Bergschön Kleinwalsertal Derratal Alpe Tour

Frau Bergschön Kleinwalsertal Derratal Alpe Tour

Frau Bergschön Kleinwalsertal Derratal Alpe Tour

Frau Bergschön Kleinwalsertal Derratal Alpe Tour