Bergschön - TV

Winterwanderung im schönen Kleinwalsertal

30|11|2019
Dieser Samstag stand für Herr Bergschön unter folgendem Motivations-Motto: Skiopening-Vorbesichtigung im Kleinwalsertal… Ich sag’s Euch, so oder so ähnlich lockt bzw. motiviert frau den Ehemann zu einem schönen winterlichen Spaziergang. Okay, meistens sage ich zu Herrn Bergschön: „Lass doch mal dorthin fahren, ist sicherlich auch eine schöne Skitour! Dann schauen wir uns schon mal das Gelände an!“ Klappt bei meinem Mann IMMER, auch im Sommer! Nun, für mich war es einfach eine wunderschöne Winterwanderung durch eine bezaubernde Schneelandschaft.

Durch den Schnee, auf Rundtour durch das Bärgunttal / Kleinwalsertal

16|11|2019
Am Samstag Früh sah es bei uns in Rettenberg ziemlich trüb und nebelig aus, aber Bewegung ist alles, sagten wir uns, als wir den Plan fassten, auf alle Fälle nach draußen zu gehen. Außerdem war da noch dieses Gefühl, irgendwo im Kleinwalsertal wird die Sonne scheinen! Und so war es auch… Schon auf dem Weg ins schöne Kleinwalsertal spitzelten an einigen Stellen ein paar Sonnenstrahlen und ein Stück blauer Himmel hervor. Je weiter wir ins Tal hineinfuhren, wurde es für uns klarer. Es sollte ins schöne Bärgunttal gehen, dort am südlichsten Zipfel des Kleinwalsertals schien bereits ausnahmslos die Sonne, auch in tieferen Lagen.

Winterliche Wanderung aufs Riedberger Horn

10|11|2019
Letzten Sonntag ging‘s für uns auf Tour in den ersten Schnee im schönen Allgäu! Ich brauchte am Sonntagmorgen beim Frühstück nicht lange, um Herrn Bergschön von diesem allerersten Schneeausflug zu überzeugen. Schließlich hatte ich als Ziel unser geliebtes Riedberger Horn ausgesucht, dem wir jeden Winter auf Tourenski so einige Besuche abstatten. Und bei Herrn Bergschön zieht folgendes Argument IMMER: „Da müssen wir hin, SKITOURENVORBESICHTIGUNG!“ Also Motivation pur für ihn und natürlich auch mich. Los ging’s!

Kleine Bergtour über Dalyan

06|11|2019
Irgenwie haben wir es doch nicht ausgehalten ... DENN ... da waren doch tatsächlich Berge und rein zufällig ;-) hatten wir Foto- und Videoausrüstung dabei. Also gibt es nun hier ein paar bergschöne Momente aus Dalyan/Türkei. Vom Meer aus ging es per Boot durch ein Flussdelta in Richtung der antiken Stadt Kaunos und von dort weiter auf den "Hausberg" mit Rundumsicht. Auch wenn es nicht das Allgäu ist, habt Ihr vielleicht Freude an dem Film ... Schaut mal rein

Herbstliche Wanderung vom Söllereck zum Freibergsee

06|10|2019
Den ganzen Samstag hatte es geregnet und auch für diesen Sonntag war „schlechtes“ Wetter angekündigt. Sicher für manche ein berechtigter Grund, es sich zu Hause gemütlich zu machen und dort entspannt die Seele baumeln zu lassen. Für mich geht diese Rechnung jedoch nicht auf!

FELLHORNBAHN | Wanderung von der Bergstation zur Talstation

22|09|2019
Am Samstag haben wir das schöne spätsommerliche Wetter genutzt - und auch die Fellhornbahn als Aufstiegshilfe ;-) - um von der Bergstation Schlappoldsee im weiten Bogen zur Talstation zu wandern. Dabei ging es vorbei, natürlich mit kurzer Rast an der Obere Alpe Bierenwang, wo sich immer eine Einkehr lohnt. Erst einmal weiter mit Blick auf die Bergstation Kanzelwand ging der Weg dann links ab in Richtung Kühgundalpe.

Panoramawanderung am Fellhorn

21|09|2019
Ende September ging es für uns mal wieder zum Fellhorn. Ich bin super gerne dort im Sommer und im Winter, wandere liebend gerne über den Fellhorngrat und kehre auf der Schlappoldalpe oder Oberen Bierenwangalpe ein. Dieses Mal sollte es jedoch ins Tal zurück gehen, aber nicht auf dem „normalen“ Weg ins Tal. Nein, wir wollten einen „kleinen“ Abstecher machen.

Vom Walmendinger Horn zum Grünhorn

15|09|2019
Endlich war es soweit! Es ging mal wieder gemeinsam mit guten Freunden auf Bergtour. Dieses Mal wollten wir von der Bergstation des Walmendinger Horns, wo wir ja im Winter oft zum Skifahren sind, über einen wunderschönen Panoramaweg zum aussichtsreichen Grünhorn wandern.

Zu Besuch auf dem Sonthofer Hof oberhalb des schönen Illertals

05|09|2019
Ziemlich oft, im Moment sogar sehr oft, zieht es mich dorthin zum traumhaft gelegenen Sonthofer Hof mit seiner herrlichen Panorama-Sonnenterrasse. Das Schöne ist, es führen soooo viele Wege zum ihm. Am Allerliebsten fahre ich mit dem Bike, ich muss gestehen mit „E“, zu ihm und zwar über einen schönen Wanderweg, zum Teil ein bisserl „trailig“ von Sonthofen-Hofen aus.

Mädelstour ins schöne Gemsteltal/Kleinwalsertal

30|08|2019
Eine gute Freundin hat frei, ich selbst habe Urlaub, das Wetter passt, also geht’s los auf Bergtour, whatelse… Dieses Mal geht es mal wieder ins schöne Kleinwalsertal und zwar genauer gesagt ins panoramareiche Gemsteltal, das viele kennen, wenn sie beispielsweise den Großen Widderstein umrunden, zum Walser Gaishorn oder zur Mindelheimer Hütte gehen.

Auf der hinteren Seealpe

25|08|2019
Wie oft habe ich den schönen Seealpsee schon vom Zeigersattel, unweit der Station Höfatsblick am Nebelhorn, bewundert, sowohl im Sommer als auch im Winter? Dabei blieb mein Blick immer wieder hängen bei einer kleinen Hütte oberhalb des Sees, der urigen Hinteren Seealpe. Stets dachte ich mir, es wäre schon toll, diese Alpe mal vom Näheren zu sehen und wenn sie vielleicht sogar bewirtschaftet wäre und für eine Einkehr bereit!

Ein Bergschöner Seemoment

25|08|2019
Irgendwann im Sommer, irgendwo in den Allgäuer Alpen… waren wir zu Besuch an einem wunderschönen See, den der eine oder andere von Euch sicher erkennen wird. Seinen Namen wollen wir jedoch an dieser Stelle nicht verraten, wir lassen einfach die Bilder sprechen, mit denen wir Euch an unserem ganz besonderen Seeerlebnis teilhaben lassen wollen.

Zu Besuch auf der Fluchtalpe im schönen Wildental

22|08|2019
Auf der urigen Fluchtalpe im schönen Kleinwalsertal, genauer gesagt im Wildental, waren wir schon oft zu Besuch, meistens in Verbindung mit einer schönen Tour zur Fidererpasshütte. An einem schönen Sommertag im August statteten wir der Alpe jedoch zum ersten Mal einen ganz besonderen und vor allen Dingen längeren Besuch ab.

Revivaltour auf den Hohen Ifen

15|08|2019
Sieben Jahre ist es her, dass wir, gemeinsam mit unserem Sohn, zum ersten Mal auf dem Hohen Ifen waren. Damals waren wir selbst noch Touristen und diese Tour hat uns mehr als geprägt und sich in unser „Wandergedächtnis“ eingebrannt, wunderschön aussichtsreich und einmalig und sicher eine von vielen Gründen, hier ins schöne Oberallgäu ziehen zu wollen! Fast auf den Tag genau sieben Jahre später war es dann endlich soweit!

Dem Himmel so nah...

08|08|2019
Wie oft war ich schon an der Kanzelwandbahn zum Skifahren im Winter und auch im Sommer, wenn ich von der Bergstation auf Bergtour starte, beispielsweise zur Fidererpasshütte oder über die Alpe Bierenwang zur Fellhornbergstation? Ja, ich muss gestehen, dass ich noch nie auf dem Gipfel der Kanzelwand war und ja ich bin noch nie auf der wunderschön gelegenen Inneren Kuhgehrenalpe eingekehrt, immer nur dran vorbeigelaufen. Beides lässt sich jedoch ändern, und zwar gerne und heute...

Sundownertour zum Riedberger Horn

24|07|2019
An einem schönen, sehr heißen Abend geht es für Herrn Bergschön und mich auf eine kleine, aber sehr feine Feierabendtour. Der Gipfel des aussichtsreichen Riedberger Horns ist unser Ziel. Dort wollen wir einen für uns ganz besonderen (bergschönen) Moment genießen... den Sonnenuntergang.

Im schönen Hintersteiner Tal... "Einmal Obertal – Dreimal Genuss“

19|07|2019
An einem schönen Sommertag Anfang August geht es für mich mal wieder alleine auf Tour, was ich zwischendurch auch schon mal sehr genießen kann. Herr Bergschön muss leider arbeiten und ich habe Zeit und Lust, auf Biketour zu gehen. Da ich dieses Jahr noch gar nicht im schönen Hintersteiner Tal mit dem Rad unterwegs war, beschließe ich spontan der urigen Alpe Plättele im Obertal einen Besuch abzustatten.

Zu Besuch im Retterschwanger Tal oder „Fahrradinspektion deluxe“

10|07|2019
Heute möchte ich Euch eine sehr schöne EBiketour vorstellen, die ich von ganzem Herzen empfehlen kann und die ich jedes Jahr mehrmals radele. Sie führt mich ins schöne und abgelegene Retterschwanger Tal. Ein Tal, das mich jedes Mal aufs Neue durch seine Schönheit, Einsamkeit und natürlich auch durch einen Besuch auf der dort gelegenen Sennalpe Mitterhaus bezaubert.

Unterwegs auf dem Fellhorn-Gipfelweg

17|06|2019
Mit Frau Bergschön auf Tour: Ein paar Tage wird es noch dauern, bis man schneefrei alle Wege in den Hochlagen nutzen kann, die Natur wird dann richtig aufblühen. Ein besonderes Ereignis ist die Alpenrosenblüte im Gebiet Fellhorn/Kanzelwand, wobei sich dort oben ein Ausflug aber eigentlich immer lohnt.

Kleine Tour zur Alpe Osterberg

10|06|2019
Letzte Woche haben wir uns spontan auf den Weg ins Kleinwalsertal gemacht. Es ging auf eine kleine Tour zur Alpe Osterberg / Allgäuer Alpgenuss e.V., die zwar auch gut über das Kleinwalsertal zu erreichen ist, aber zu Deutschland gehört. Schon der Weg dorthin bietet eine traumhafte Aussicht, auf der Alpe selbst lohnt es sich dann auch den Blick umher schweifen zu lassen...mal ganz davon abgesehen, dass es dort super leckere Speisen und Getränke gibt.

Spaziergang zur Alpe Schlappold

08|06|2019
Auch wenn in den hohen Lagen des Allgäu noch reichlich Schnee liegt, an schönen Gelegenheiten, die Bergwelt + Einkehr zu genießen, mangelt es nicht. Rechtzeitig vor den Pfingstfeiertagen haben wir uns auf dem Fellhorn Richtung Alpe Schlappold umgeschaut.

Gerstruben im Frühling 2019 - Auf dem Panoramaweg zwischen Söllereck und Riezlern

27|05|2019
So langsam setzt sich der Frühling auch im Oberallgäu/Kleinwalsertal durch und wir sind sozusagen auf Begrüßungstour gegangen. Zunächst ging es mit der Söllereckbahn hinauf und dann auf dem Panoramaweg in Richtung Kleinwalsertal. Wunderbar zu gehen, mit superschöner Aussicht und einigen Einkehrmöglichkeiten. Schaut's Euch mal an...

Pistencheck Nebelhorn

29|04|2019
In Richtung Saisonende (das Skigebiet Nebelhorn hat am 1. Mai seinen letzten Tag) gab es noch einmal Neuschnee, den sich unsere Frau Bergschön nicht hat entgehen lassen. Ihr letzter Skitag der Saison 2018/19 ist eine gute Gelegenheit, um ein kleines "Geheimnis" zu verraten: Wusstet Ihr, dass Frau Bergschön erst als Erwachsene zum Skifahren kam und am Anfang nicht so besonders viel Spaß daran hatte?

Krokusse und Osterhase auf dem Hündle

22|04|2019
Das Gebiet um den Hündlekopf / Oberstaufen ist bekannt für seine Krokusse, die als Boten des Frühlings bekannt sind und einfach schön aussehen. Klar, dass es sich dabei schon lange nicht mehr um einen Geheimtipp handelt. Früh sind wir also rauf auf den Berg und konnten tatsächlich alleine die aufblühende Landschaft genießen. Frau Bergschön hat dann sogar noch den Osterhasen gefunden .... wenn das mal kein toller Ostersonntag war :)?!

Kurz vor Saisonende noch einmal Fellhorn/Kanzelwand

20|04|2019
Was war das für ein super Ski-Vormittag...zum näher rückenden Saisonende (bis 22. April Winterbetrieb) gibt das Skigebiet Fellhorn / Kanzelwand mal wieder "richtig Gas". Super Bedingungen bis mittags: kein Eis, fluffiger (Natur-)Schnee und kaum was los. Frau Bergschön hat es getestet, mit dabei war Gitta Eselgrimm, die üblicherweise auf der Kanzelwandabfahrt, die übrigens noch bis ins Tal gut zu fahren ist, 20 - 50 Abfahrten :) absolviert...zum Warmwerden.

Pistencheck Ifen...und dann ab auf's Mountainbike

16|04|2019
Wir sind restlos begeistert :)...Oben auf den Bergen liegt noch reichlich Schnee, der vormittags super Bedingungen bietet. Dazu kommt, dass die Pisten zur Zeit nie auch nur annähernd voll sind. Herrlicher Frühjahrsskilauf also! Und ab Mittag: im Liegestuhl die Sonne genießen oder auf dem Mountainbike durch den Frühling radeln. Frau Bergschön hat genau das am Montag getan: Morgens am Ifen den tollen Schnee genossen und am Nachmittag eine Runde mit dem Bike gedreht.

Winterwanderweg auf dem Gottesackerplateau

11|04|2019
Es müssen ja nicht immer Ski oder Snowboard sein. Auch für Spaziergänger und Wanderer hat der Hohe Ifen viel schönes zu bieten. Bequem geht es mit der Bergbahn zur Bergstation Hahnenköpfle und von dort erst einmal zum Gipfel Hahnenköpfle und dann auf den Winterwanderweg Gottesackerplateau.

Mit dem Mountainbike zum Illerursprung

10|04|2019
Zwischen Fischen und Schöllang hat unsere kleine Radtour begonnen. Nach einem kleinen Abstecher ging es entlang der Iller, bis hin zum eindrucksvollen Illerursprung. Eine schöne Tour zum Genießen, mit kaum Höhenmetern.

Frau Bergschön rockt die Funslope

08|04|2019
Zum ersten Mal hat Frau Bergschön die Funslope am Fellhorn ausprobiert und hatte riesen Spaß. Genug Schnee hat es dort oben übrigens noch und auch die Talabfahrten sind zur Zeit noch geöffnet.

Winterwanderung zum Zeigersattel

05|04|2019
Frau Bergschön unterwegs auf Winterwanderung zum Zeigersattel // Je nachdem wo man wohnt, kann man es sich kaum vorstellen... Oben ist noch Winter! Zum Beispiel auf dem Nebelhorn, das zur Zeit allerbeste Frühjahrsbedingungen zu bieten hat.

Pistencheck Nebelhorn

04|04|2019
Lieber Winter oder lieber Frühling? Die Frage muss man sich hier im schönen Oberallgäu fast gar nicht stellen, denn man kann bequem beides haben: oben Winter mit tollen Schneeverhältnissen und unten Frühling mit meistens ganz viel Sonne.

Pistencheck // Talabfahrt Kanzelwand

25|03|2019
Mit besten Bedingungen und viel Sonne, auch schon am Vormittag, kann die Kanzelwand Talabfahrt/Skigebiet Fellhorn/Kanzelwand zur Zeit überzeugen.

Von Oberstdorf durchs Trettachtal zur Spielmannsau

24|03|2019
Servus liebe Bergschön-Leser! Unsere erste Biketour diesen Jahres führte uns Ende März ins schöne Trettachtal. Von Oberstdorf aus ging es über den einzigartigen Christlessee zur traumhaft gelegenen Spielmannsau! Eine gemütliche Einkehr am Ende unserer Tour durfte natürlich auch nicht fehlen. Hier ein paar bergschöne Impressionen von unserer Tour, die auch gut zu Fuß machbar ist.

Durch die winterliche Breitachklamm

12|03|2019
Für diesen Film hat Frau Bergschön die Seiten gewechselt. Dieses Mal wird man sie nicht vor der Kamera sehen - dieses Mal war sie als Kamerafrau unterwegs. Mit Freunden ging es durch die winterliche und eisige Breitachklamm. Ein ganz besonderes Erlebnis und für fast jeden Fußgänger geeignet. Film ab!

Skitour durch das Schwarzwassertal

03|03|2019
Frau Bergschön auf Tour :) Zur Zeit treffen häufig frühlingshafte Temperaturen und blauer Himmel auf reichllich Schnee, der in den Bergen liegt. Im Kleinwalsertal sowieso, das als "Schneeloch" bekannte Sackgassental hat jede Menge Schnee abbekommen und das sieht man fast überall. Hier ein paar Impressionen vom Hinweg unserer Skitour durch das Schwarzwassertal. Die Tour ist auch für Fußgänger (bis Schwarzwasserhütte) und Schneeschuhgeher geeignet und sehr zu empfehlen. Lasst Euch inspirieren!

Winterspaziergang auf dem Mittag zum Bärenkopf

01|03|2019
Heute nimmt Euch Frau Bergschön mit auf den Mittag/Immenstadt und eine kleine Wanderung zum Bärenkopf. Dort ist das Skigebiet schon ein paar Jahre nicht mehr "in Betrieb", das heißt, die Pisten nicht präpariert. Dafür ist der Berg aber bei Rodlern, Touren-Skifahrern / Freeridern und Spaziergängern sehr beliebt. Gemütlich geht es mit dem Sessellift hinauf, die Talfahrt ist übrigens auch ein Erlebnis (Aussicht) und von dort Richtung Bärenkopf. Eine leichte Wanderung mit viel Panorama...schaut selbst :)

Mädels(Pisten)Tour durch das Kleinwalsertal

23|02|2019
Da geteiltes Glück gleich doppelt und dreifach wirkt, hat sich Frau Bergschön am letzten Samstag mit zwei Freundinnen aufgemacht, um eine schöne Pistenrunde durch das Kleinwalsertal zu "drehen". Mit La Bine und Gitta Eselgrimm ging es vom Parsennlift über die Heubergarena zum Walmendingerhorn ... und zurück. Ein paar Einkehrschwünge waren natürlich dabei, genauso wie ein einzigartiges Panorama. Schaut selbst ...

Winterspaziergang um Oberstdorf

06|02|2019
Es ist einfach traumhaft schön: tief verschneit präsentiert sich das Oberallgäu und dazu kommt jetzt noch allerbestes Sonnenwetter. Frau Bergschön war also nicht zu halten und so ging es auf einen wunderschönen Spaziergang nach Oberstdorf.

PISTENCHECK SÖLLERECK // OBERSTDORF-KLEINWALSERTAL

30|01|2019
Eigentlich braucht es da gar nicht viele Worte: es ist zur Zeit der Hammer, ein Naturschneetraum wohin man schaut. Für ein paar Abfahrten waren wir gestern Nachmittag am Söllereck / Oberstdorf · Kleinwalsertal Bergbahnen und sind total begeistert. Toller Schnee, sagenhafte Kulisse und die komplette Vielfalt - schon die Fahrt mit der Bergbahn ist ein Erlebnis. Kein Wunder, dass auch die Jugend + Trainerin des Skiclub Oberstdorf und auch David / Skitechnikschule Oberstdorf richtig viel Spaß hatten ... unsere Frau Bergschön sowieso :-) ... schaut selbst und dann rauf auf die Piste

Skitour im Gunzesrieder Tal

28|01|2019
Am Sonntag ging es auf eine tolle Skitour, die auch mit Schneeschuhen gegangen werden kann. Vom Gunzesrieder Tal / Alpsee-Grünten / Allgäu ging es Richtung Höllritzer Alpe und dann im Bogen wieder zurück. Dabei durften wir fast die ganze Vielfalt eines Bergwinters erleben: Wolken, blauer Himmel, viel Schnee, Wind, Wärme, Kälte, Schneefall und eine wunderschöne Kulisse. Natur pur....schaut selbst

Pistencheck Ifen/Kleinwalsertal

19|01|2019
Frau Bergschön war dieses Mal mit Freunden im Skigebiet Ifen und ist wieder begeistert von einem ihrer Lieblingsgebiete. Panorama und Naturschnee von oben bis unten, "schlechte Stellen" sucht man wirklich vergebens. Zum Abschluss dann - wie (fast) immer - ein leckeres Essen im Tafel & Zunder / Gipfelstation ... der Thomas und sein Team haben es einfach drauf :-) . Und das Beste: Es sind weiter winterliche Temperaturen angekündigt, die Bedingungen bleiben also TOPP!

Pistencheck Höllwiesabfahrt // Söllereck

15|01|2019
Für mich gehörte ein Besuch am Söllereck zu den größten und positiven Überraschungen des Januar. Der viele Schnee macht es möglich, dass alle Pisten super angelegt sind und sich der Betrieb dadurch bestens verteilt. Ganz entspannt ist hier Genussskilauf angesagt. Zum Beispiel auch auf der Höllwiesabfahrt, die sich durch den Wald schlengelt. Da es mit einem langen Schlepper wieder bergauf geht, ist hier nie so viel Betrieb und man kann herrrlich ins Tal cruisen.

Auf kleiner Schneeschuhtour zum Sonthofer Hof

14|01|2019
Auch wenn heute die meisten Bergbahnen nicht in Betrieb gehen, gibt es genug zu Erleben im Oberallgäu. Man könnte zum Beispiel in den "unteren" Regionen auf Schneeschuhtour gehen. So wie Frau Bergschön und Petra Lochbihler, die am gestrigen Sonntag zum Sonthofer Hof, der im Winter von Mitgliedern des Skiclub Sonthofen bewirtschaftet wird, gegangen sind. :-)

Pistencheck Bolsterlang - Hörnerbahn

12|01|2019
schaut Euch mal an was für super Bedingungen in Bolsterlang herrschen ... und ab Mitte nächste Woche scheint dann auch die Sonne wieder öfter.

Kleine Abend-Tour durch das Winter-Wonderland

11|01|2019
Frau Bergschön hat sich einen lange gehegten Wunsch erfüllen können, nämlich auf abendlicher Tour mit Skiern den Rottachberg zu erkunden. Getreu dem Motto von Alpsee-Grünten / Allgäu "Berge für Einsteiger" kann man hier zur Zeit den Schnee in vollen Zügen genießen, egal ob zu Fuß, mit Schneeschuhen oder mit Tourenski. ABER BITTE: die nötige Vorsicht darf nie auf der Strecke bleiben

Pistencheck Nebelhorn

11|01|2019
Ein ganz besonderes Erlebnis war dann ein Besuch auf dem Nebelhorn, das auf mich richtig beeindruckend gewirkt hat, eventuell auch deshalb, weil wir fast alleine dort oben waren. Der Schnee war zu dem Zeitpunkt so hoch und fluffig, dass man bis zum Bauch eingesunken ist, wenn man mal ein paar Meter die Pisten verlassen hatte. Also blieben wir lieber im befestigten Bereich, was der Freude keinen Abbruch tat.

Pistencheck Ifen/Kleinwalsertal

08|01|2019
Nach wie vor ist ein Ausflug in das Skigebiet Ifen etwas ganz besonderes für mich. Der Berg ist schon sehr beeindruckend und die leichten Abfahrten gehören zu den schönsten, die es im Alpenraum gibt. Ehrlich gesagt war ich vor der großen Modernisierung skeptisch, ob das Flair dort erhalten bleibt, jetzt, nach zwei Jahren, gebe ich aber gerne zu, dass sich der Ausbau mehr als gelohnt hat. Ein Pistentag ist nach wie vor ein Erlebnis und die Wintersportler verteilen sich sehr gut auf das weitläufige Gebiet.

Fellhorn Talabfahrt

05|01|2019
Da ich ja bekanntermaßen mehr zu der gemütlichen Pisten-Fraktion gehöre, die rote Talabfahrt in einem Monats-Blog aber nicht fehlen darf, habe ich meine Männer losgeschickt. Zusammen mit einem Freund, der sozusagen Quoten-Snowboarder war, ging es auf die abwechslungsreiche Abfahrt hinunter zur Talstation - und das sieht nach jede Menge Spaß aus ... check it out!

Neue Familienabfahrt am Fellhorn

03|01|2019
Das Skigebiet Fellhorn/Kanzelwand ist in diesem Jahr um eine Abfahrt reicher, Grund genug uns mal wieder Richtung Fellhorn aufzumachen. Die neue Familienabfahrt, Schwierigkeitsstufe blau, wurde geschickt in Anlehnung an eine alte Materialseilbahn angelegt und macht eine komplett blaue Abfahrt zwischen Station Schlappold und Mittelstation Höfle möglich. Damit wird es wohl auch auf der roten Talabfahrt in Zukunft noch entspannter zugehen. Für mich eine echte Bereicherung, die super schön zu fahren ist. Probiert es mal aus!

Pistencheck Walmedingerhorn

01|01|2019
Sonnenschein hatte auch der 1. Januar schon parat, dazu einiges an Neuschnee aus den letzten Tagen 2018. Dir richtige Belohnung für solide Silvester-Feierei, bei der wir auch in diesem jahr zurückhaltend waren, denn ein Pistentag am 1. des Jahres lohnt sich fast immer.

Pistencheck: Ifen/Kleinwalsertal

26|12|2018
Super Bedingungen am Ifen/Kleinwalsertal und es geht auch schon rauf bis zur Bergstation Hahnenköpfle. Der Rundwanderweg am Gottesacker, der Fußweg zum Hahnenköpfle-Gipfel sind gut begehbar und das Bergrestaurant Tafel und Zunder mit superleckerem Essen und toller Aussicht. Die oberen (blauen) Pisten und die Kellerlochabfahrt (schwarz) sind noch in Vorbereitung. In dem Gebiet gibt es unheimlich viel Gelände auszugleichen und es braucht wohl noch mehr Schnee...es wird aber schon eifrig gearbeitet, das haben wir gesehen. Ab der Mittelstation geht es blau, rot oder schwarz ins Tal...für jeden was dabei :)

1. Skitag 2018/19 am Fellhorn

17|12|2018
Frau Holle hat es gut gemeint und die Temperaturen sind im Minusbereich geblieben - beste Voraussetzungen für die Skigebiete im Oberallgäu. Am Opening-Wochenende waren wir auch im länderübergreifenden Gebiet Fellhorn / Kanzelwand // Oberstdorf · Kleinwalsertal Bergbahnen unterwegs und haben ein paar Eindrücke mitgebracht: super Schnee, neue Piste am Fellhorn, herrliches Wintersportwetter :-) ... und einen kleinen Film dazu gibt es auch - check it out

1. Skitour 2018/19 im Allgäu

13|12|2018
Endlich ging es wieder auf Skitour - durch tollen Schnee und klirrende Kälte, mit Blick auf das verschneite Oberallgäu... Sorry, für das teilweise etwas "milchige" Bild ... es hat die Linse bisserl zugefroren :-)

Von der Auenhütte zur Ifersguntalpe

24|10|2018
Es ist kein Geheimtipp, aber immer wieder schön: das Schwarzwassertal, quasi im hintersten Eck des Kleinwalsertals / Kleinwalsertal.com gelegen. Dieses Mal haben wir uns mit den Mountainbikes auf den Weg gemacht um die recht flache Strecke zwischen der beeindruckenden Auenhütte und der Alpe Melköde zurückzulegen.

Durch das Gemsteltal auf das Walser Geißhorn

14|10|2018
Der Wanderparkplatz zwischen Mittelberg und Baad war unser Ausgangspunkt (Tagesgebühr 3€). Der erste Teil der Wanderung führt durch das untere Gemsteltal, durch herrlichen Wald, später über Alpen. Der Anstieg ist sehr angenehm, das Erlebnis aber schon sehr groß.

Über das Brentenjoch zur Bad Kissinger Hütte

07|10|2018
Unser Startpunkt war der Wanderparkplatz Grän-Enge, im Tannheimer Tal. Kurz nach der Ortsausfahrt Grän, geht es dazu rechts von der Bundesstraße ab. Von hier folgt man zuerst einen bequemen Schotterweg, nach einigen Minuten geht es dann rechts ab, einem schmalen, schönen Waldpfad entlang, der später den Schotterweg noch einmal quert.

Vom Höfatsblick über das Laufbacher Eck

19|09|2018
Es ist eine der Lieblingstouren von Frau Bergschön, kein Wunder also, dass wir uns mal wieder auf den Weg gemacht haben: von der Bergstation Höfatsblick (Nebelhorn) zum Laufbacher Eck und über den Himmelecksattel, mit Einkehr auf der Käseralpe, in das Oytal.

Vom Laufbacher Eck über den Himmelecksattel zum Oytal

07|09|2018
Nach erreichen des Laufbacher Ecks geht es erst einmal etwas hinab, dabei haben wir den Hochvogel und das Prinz-Luipold-Haus, eine beliebte Übernachtungshütte, gut im Blick. Der Anblick des Schneck, den wir nun umrunden, ändert sich dabei alle 100m, was wir sehr beeindruckend finden. Nachdem es wieder aufwärts und über den Himmelecksattel gegangen ist, kommt ein langes Stück bergab, das kurz vor Erreichen der beliebten Käseralpe auch ganz ordentlich in die Beine geht, da der Weg zwar breit aber auch steil ist.

Frühschoppen mit zünftiger Musik

02|09|2018
Dieses Mal sind wir ein bisschen aus der Reihe getanzt. Im September gab es keinen Stammtisch, dafür aber einen zünftigen Frühschoppen. Andrea, die Hüttenwirtin von der Bärgunt Hütte, und ihr Team, hatten alles bestens vorbereitet und das Wetter passte auch.

Vom Fellhornparkplatz zum Rappensee

28|08|2018
Rappensee, Rappenseehütte, Allgäuer-Hauptkamm und Enzianhütte .... das sind Begriffe, die uns schon lange im Kopf herumschwebten. Eindrucksvoll, aber auch anspruchsvoll sollte das Gebiet, besonders zwischen Enzian- und Rappenseehütte, oberhalb des Rappenalptals sein, so hatten wir immer wieder gehört.

Vom Fellhornparkplatz zum Rappensee (Animation)

28|08|2018
Die folgende Animation zeit das Streckenprofil und die Daten der Tour ...

Kleine + sehr feine Tour auf den Siplingerkopf

01|08|2018
Am frühen Dienstag Morgen ging es im Gunzesrieder Tal vom Höllritzer Eck über herrliche Alpen zum Siplingerkopf. Ein wunderschöne, nicht zu lange Bergwanderung mit herrlichem Ausblick und jeder Menge Nagelfluh zum Anfassen.

Kleine + sehr feine Tour auf den Siplingerkopf (Animation)

01|08|2018
Es folgt eine Animation, die das Streckenprofil schön zeigt. Aber Achtung, die Zeiten sind kein Maßstab, da wir des öfteren zum Fotografieren und Filmen an einem Ort verweilen.

Die abgebrochene Tour (fast) zur Kemptner Scharte

30|07|2018
Auch wenn wir unser Ziel nicht erreicht haben, es war ein besonderes Erlebnis. Mit dem Mountainbike sind wir durch das Wildental zur Fluchtalpe geradelt. Dort gab es eine kleine Stärkung und dann ging es zu Fuß weiter Richtung Kemptner Scharte.

Von Rietzlern durch das Mahdtal über das Gottesackerplateau

16|07|2018
Es ging wieder mit Kamera und Frau Bergschön auf Tour: von Riezlern / Kleinwalsertal durch das Mahdtal, zwischen den unteren und den oberen Gottesackerwänden hinauf und über den Sattel hinein in das außergewöhnliche Gottesackerplateau. Ein unglaublich schönes Erlebnis, mit viel Natur und Ruhe.

Von Rietzlern durch das Mahdtal über das Gottesackerplateau (Animation)

16|07|2018
Es folgt eine Animation der Tour, mit allen wichtigen Daten, wie Distanz, Höhenmeter und Zeit (bitte einkalkulieren, dass wir wegen Video und Fotografie häufiger Pausen eingelegt haben).

Vom Vilsalpsee zur Lachenspitze

10|07|2018
Am vergangenen Wochenende habe ich Frau Bergschön auf einer beeindruckenden Tour im Tannheimer Tal mit der Kamera begleitet. Ausgangspunkt war der Vilsalpsee, der am frühen morgen noch ganz ruhig ist und die umliegende Bergwelt widerspiegelt.

Vom Vilsalpsee zur Lachenspitze (Animation)

10|07|2018
Es folgt eine Animation der Tour, mit allen wichtigen Daten, wie Distanz, Höhenmeter und Zeit (bitte einkalkulieren, dass wir wegen Video und Fotografie häufiger Pausen eingelegt haben).

Bike + Hike zum Eissee

24|06|2018
Wir waren auf einer beeindruckenden Tour unterwegs, mit vielen unglaublich schönen Eindrücken. Start war der Parkplatz an der Oybelehalle in Oberstdorf. Von dort ging es mit dem Mountainbike in das Trettachtal und durch den Tobelweg hoch ins Oytal.

Alpauftrieb durch Gerstruben

03|06|2018
Unter dem Titel "BERGSCHÖN PUR" posten wir von Zeit zu Zeit Videos ausschließlich mit dem puren Ton der Natur. Besonders schön ist das immer dann, wenn Kühe im Spiel sind, wie zum Beispiel hier: bei dem Almauftrieb der Alpe Dietersbach, mit dem Jungvieh durch Gerstruben.

SUP-Yoga-Opening auf dem Alpsee

01|06|2018
Vanessa Weiler, von Körperwohl Allgäu, hat zusammen mit dem Ridersheaven ein super SUP-Yoga OPENING + Verleih veranstaltet. Eine tolle Gelegenheit um einmal das "Suppen" oder auch das SUP-YOGA kennenzulernen.

Über den Sonnenkopf zum Heidelbeerkopf

15|05|2018
Am vergangenen Samstag machten sich Frau Bergschön und Freundin auf den Weg zu einer schönen Genusswanderung mit viel Aussicht. Startpunkt war die Alpe Altstädter Hof, von dort ging es hoch zum Sonnenkopf und dann weiter zum Heidelbeerkopf.

Mit dem Mountainbike ins Gemsteltal

30|04|2018
Es wird immer sommerlicher, der Schnee zieht sich langsam - auch in den etwas höheren Lagen - zurück und die Alpen werden gerichtet. Frau Bergschön hat sich mit dem Mountainbike auf den Weg gemacht in das Gemsteltal und die Kamera war dabei. Begleitet sie auf dem kleinen Rundweg, der immer eine Wanderung oder Tour wert ist.

Über das Burgberger Hörnle

14|04|2018
Endlich sind wir rauf auf das Burgberger Hörnle. Ganz spontan mit dabei waren Nadine Eszterle, Sissy Weise, Willi Roth und natürlich unsere Frau Bergschön. Bei bestem Wetter erlebten wir eine aussichts- und erlebnisreiche Tour, die streckenweise aber auch Tritt- und Höhensicherheit verlangte.

Mit dem Mountaibike von Oberstdorf nach Gerstruben

08|04|2018
Wie angekündigt haben wir unsere Bikesaison mit einer kleinen, aber sehr schönen Tour eröffnet. Es ging von Oberstdorf zum Museumsdorf Gerstruben, durch das wunderschöne Trettachtal und - nach einer kleinen Rast - wieder zurück. Hier unser Video dazu ....

Pistentag im Skigebiet Balderschwang

14|02|2018
Bei perfekten Bedingungen, viel Neuschnee und strahlend blauem Himmel, nutzten wir den Aschermittwoch zu einem Besuch in dem bekannten Allgäuer Skigebiet. Schon die Anfahrt wurde für uns zu einem wunderschönen, winterlichen Erlebnis. Es ging über den Riedberger Pass, der als "Schneeloch" bekannt ist und tatsächlich türmten sich rechts und links der Straße meterhohe Schneewände auf.

Pisten-Check in Oberjoch

06|02|2018
Wir haben mal wieder ein Skigebiet mit der Videokamera besucht: Bergbahnen Hindelang Oberjoch . Tolle Pisten in 1a Zustand (überwiegend rot), viele schöne Einkehrmöglichkeiten und nicht zuviel "Verkehr". Das Skigebiet ist auf jeden Fall eine Empfehlung wert, ein Besuch dort lohnt sich!

Pistentag Walmedningerhorn

26|01|2018
Diese Woche trafen wir auf super Bedingungen am Walmendingerhorn: leere Pisten und super Frühjahrsschnee, obwohl es damit ruhig noch ein bisschen Zeit gehabt hätte. Hier ein paar Video-Impressionen ... viel Spaß beim Anschauen!

Freeridefestival Saalbach

16|01|2018
Im letzten Jahr waren wir bereits zu Gast bei den beiden Stopps des FreerideTestival in Warth-Schröcken + Kaunertaler Gletscher und deshalb wollten wir in diesem Jahr auf keinen Fall das THULE FreerideTestival 2018 presented by BMW xDrive in Saalbach verpassen, quasi die Eröffnung der Testival-Tour.